Windräder am Ortsrand von Sinnersdorf?

Laut Information der Stadt Köln liegt ein konkreter Bauantrag für Windräder nahe Sinnersdorf allerdings noch nicht vor und es wird von Kölner Seite die rechtzeitige Information der Stadt Pulheim zugesichert.

Da nun aber im Kölner Stadtanzeiger hierzu ein Bericht erschien, in dem es um konkrete Themen wie „Erstellung eines Windgutachtens“ und um „Fläche sichern“ ging, haben sich die beiden Sinnersdorfer SPD-Ratsmitglieder schriftlich an den Vorsitzenden der Kölner SPD-Ratsfraktion, Martin Börschel, gewandt.

Ihr ausdrückliches Ziel und Anliegen ist es, dass es zu keinen Beeinträchtigungen der Interessen und der Lebensqualität Sinnersdorfer Bürger kommt.