Wartehäuschen der Linie 980 in Sinnersdorf

Nach dieser Mitteilung der Erftkreises hofft die Stadt Pulheim, dass der Kreis im Frühjahr 2003 nun endlich seine Vertragspflichten erfüllt.

Der entsprechende Vertrag über die Beschleunigung der Regionalbuslinie 980 und dem Bau von Buskaps und Wartehäuschen war immerhin bereits 1998 abgeschlossen worden.

Diese endlose Geschichte muss irgendwann einmal ein Ende haben und zwar ein Happy-End.

Selbstverständlich bleibt die Sinnersdorfer SPD auch in dieser Sache "weiter am Ball".