Dichtheitsprüfungen bei privaten Abwasserleitungen

Die vom Bürgerverein und bestimmten Unternehmern losgetretene Diskussion über Dichtheitsprüfungen bei privaten Abwasserleitungen führt zu Verunsicherungen.

Tatsache ist:

1) Dichtheitsprüfungen sind bei einer Änderung der Grundstückentwässerungsanlage, spätestens jedoch

  • bis zum 31.12.2015 durchzuführen.

    2) Bei der Errichtung der Grundstücksentwässerung vor dem 1.1.1965 ist eine Dichtheitsprüfung

  • bis zum 31.12.2005 durchzuführen.

    Eile ist nicht geboten.

    Wichtig ist:

    Eine TV-Inspektion reicht nicht aus, das Zertifikat zu erhalten. Für diese Bescheinigung ist eine Dichtheitsprüfung mit Wasser oder Luft von einer anerkannten und von der Stadt Pulheim zugelassenen Fachfirma erforderlich.

    Ihr Ansprechpartner vor Ort:
    Hans-Rudolf Müller,
    Lukasstr. 12 a, Tel. 96 31 03

    V.i.S.d.P.: Rolf Uebach, Vorsitzender der SPD-Fraktion
    Weißdornweg 5, 50259 Pulheim-Stommeln
    Tel. 02238 / 808-216