Die Offene Ganztagsschule in Sinnersdorf ist erfolgreich

Die Offene Ganztagsgrundschule in Sinnersdorf ist nach den Sommerferien mit großem Erfolg gestartet.

In zwei Gruppen haben 54 Kinder Aufnahme gefunden.

Dem organisierenden Elternverein und der Schule ist es gelungen, ein für die Kinder abwechslungsreiches und interessantes Projekt zu realisieren.

Die SPD in Sinnersdorf ist von der Richtigkeit und Notwendigkeit der Maßnahme überzeugt. Hierzu stellt Marlies Stroschein, stellv. Bürgermeisterin und Ratsmitglied fest:

"Wir unterstützen dieses Angebot nach Kräften und haben die Verwaltung beauftragt, für die bestehenden zwei Gruppen und eine dritte Gruppe die erforderlichen räumlichen Verbesserungen durch Baumaßnahmen bereit zu stellen".

Die Realisierung soll – laut Ausschussbeschluss – in 2004 beginnen.