Ausbau des Wirtschaftsweges in Sinnersdorf entlang dem Randkanal als Radweg

Sehr geehrte Damen und Herren,

der östliche Wirtschaftsweg entlang dem Kölner Randkanal zwischen der Stommelner Straße und der Verlängerung der Brüngesrather Straße in Pulheim-Sinnersdorf wird für den Radverkehr ausgebaut werden. Es ist vorgesehen, den im Radverkehrsstadtplan gekennzeichneten Weg in einer Breite von 3,00 m bituminös zu befestigen.

Die Firma Josef Scheiff Straßenbau GmbH & Co. KG, Euskirchen, Tel. 02255/94040, hat heute mit den Vorarbeiten begonnen und wird, soweit das Wetter es zulässt, die Bauarbeiten innerhalb von 3 Wochen fertig stellen.

Während der Bauzeit werden die Radfahrerinnen und Radfahrer gebeten, über die Wupperstraße und die Verlängerung der Brüngesrather Straße auszuweichen. Auch Spaziergänger und Jogger müssen sich für diese Zeit einen anderen Weg suchen.

Die Anlieger des Wirtschaftsweges werden um Verständnis dafür gebeten, dass Sie Ihre Gärten in dieser Zeit nicht immer vom Wirtschaftsweg aus betreten können.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag