Westumgehung L 183 n im Stadtplanungsausschuss

In der nächsten Sitzung des Stadtplanungsausschusses

  • am Mittwoch, 10. März 2004,

    wird der Landesbetrieb Straßenbau NRW den straßentechnischen Entwurf der L 183 n – Westumgehung Sinnersdorf vorstellen.

    Die öffentliche Sitzung beginnt am 17.00 Uhr im Ratssaal des Pulheimer Rathauses.

    Die Westumgehung soll außerörtlich die Pulheimer Straße mit der Stommelner Straße verbinden. Sie soll den Verkehr von Pulheim zur Autobahn um Sinnersdorf herum führen.

    Nach Fertigstellung dieser Straße soll und kann dann die Umgestaltung der Sinnersdorfer Ortsmitte erfolgen.

    Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.