Fünf neue Wartehäuschen sind im Ort aufgestellt worden …

Neues Wartehäuschen
Neues Wartehäuschen an der Haltestelle Erftstraße

Ab heute sind sie fertiggestellt: die lang erwarteten

  • Bus-Wartehäuschen an den Bushaltestellen Erftstraße, Dorfplatz und Sinnersdorfer Feld.

    Endlich ist es möglich, an diesen Haltestellen der Buslinie 980 sich bei Regen unterzustellen und sitzend auf den Bus zu warten.

    Erstmals 1999 war der Bau von der Kreisverwaltung für die neu eingerichtete Busverbindung angekündigt worden. Mehr als fünf Jahre musste jedoch auf die Realisierung gewartet werden. Selbstverständlich ist die Sinnersdorfer SPD in dieser Sache Jahr für Jahr "am Ball geblieben".

    Über die verschiedenen Bemühungen und Aktivitäten der SPD war im "Sinnersdorfer Ortsgespräch" regelmäßig berichtet worden, erstmals in der Ausgabe vom Mai 1999.

    Der entsprechende Vertrag zwischen der Stadt Pulheim und dem damaligen Erft-Kreis über die "Beschleunigung der Regionalbuslinie 980 und dem Bau von Buskaps und Wartehäuschen" war immerhin bereits 1998 abgeschlossen worden.

  • SPD-Ratsvertreter Marlies Stroschein und Hans-R. Müller

    sind zufrieden, dass der Rhein-Erft-Kreis seine vertraglichen Pflichten hinsichtlich dieser wichtigen ÖPNV-Maßnahme nun endlich doch erfüllt hat. Sie hoffen, dass die gut ins Ortsbild passenden Wartehäuschen von Beschädigungen verschont bleiben.