Weihnachtsfeier der Sinnersdorfer Arbeiterwohlfahrt

Vorsitzender Herbert Schmitz mit Nikolaus Siegbert Renner

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sah AWO-Vorsitzender Herbert Schmitz auf die hohe Anzahl der Mitglieder, die am 17.12.2005 zur Weihnachtsfeier der AWO-Sinnersdorf gekommen waren.

In den weihnachtlich geschmückten Raum der VHS in der alten Schule an der Stommelner Straße paßte kein zusätzlicher Stuhl mehr.

In den vergangenen Jahren nahm die Mitgliederzahl kontinuierlich zu. Schon länger reicht der kleine AWO-Raum nicht mehr für solche Veranstaltungen aus.

Traditionell gabe es ein kleines Rahmenprogramm bei Kaffee und Kuchen. Der Nikolaus – wie immer hervorragend dargestellt von Siegbert Renner – verteilte an alle Anwesenden Weihnachtsgeschenke, die im "Frauenkaffee" ausgedacht wurden. Weihnachtslieder, auch zum Mitsingen, wurden von der Gruppe Musica Vita dargeboten.

In Anerkennung für die langjährige ehrenamtliche aktive Mitarbeit in der Arbeiterwohlfahrt wurden mit dem bronzenen Ehrenzeichen der AWO-Mittelrhein ausgezeichnet:

  • Barbara Paroll, Gertrud Kraft, Rudolf Persikowski, Elfriede Arnold und Gisela Klaassen