Als neuer Vorsitzender gewählt: Peter auf der Landwehr

Auf dem Bild von rechts: Rolf Klein, Sieglinde Jansen-Reischel, Jürgen Lassen, Marlies Stroschein, Bernd Wald, Annette Hennen, Andreas Hoffmann, Peter auf der Landwehr und Joachim Karkuth
Auf dem Bild von rechts: Rolf Klein, Sieglinde Jansen-Reischel, Jürgen Lassen, Marlies Stroschein, Bernd Wald, Annette Hennen, Andreas Hoffmann, Peter auf der Landwehr und Joachim Karkuth

Der SPD-Ortsverein Pulheim hat in einer Mitgliederversammlung diese Woche seinen Vorstand neu gewählt.

Neuer Vorsitzender wurde

  • Peter auf der Landwehr (38 Jahre) aus Stommeln

    mit fast 96 Prozent der Stimmen. Ähnliche Ergebnisse erreichten auch die weiteren Vorstandsmitglieder.

    In seiner Antrittsrede stellte der neu gewählte Vorsitzende die Herausforderungen für die Zukunft dar:

  • Ziel muss es sein, mit derselben Geschlossenheit wie auf dieser Mitgliederversammlung dafür zu kämpfen, dass die SPD wieder von der zweitstärksten zur stärksten politischen Kraft in Pulheim wird. "Diese CDU in Pulheim kann man in der nächsten Wahl schlagen."

    Dazu soll unter anderem eine verstärkte Öffnung für jüngere Mitglieder erfolgen. Aktuelle Themen wie Schule und Familie müssen stärker in den Mittelpunkt der Arbeit und in den kommunalen Zusammenhang gestellt werden.

    In ihre Ämter wiedergewählt wurden als stellv. Vorsitzende

  • Marlies Stroschein und Joachim Karkuth.

    Rolf Klein wird weiterhin für die Finanzen verantwortlich sein. Jürgen Lassen hat das Amt des Schriftführers übernommen.

    Den Vorstand komplettieren:

  • Andreas Hoffmann als Internetbeauftragter,
  • Annette Hennen als Bildungsbeauftragte,
  • Sieglinde Jansen-Reischel zuständig für Organisation.

    Weitere Beisitzer sind Reiner Busse, Rolf Neukirch sowie Bernd Wald.

    Mit der Aufgabe der Revision wurden Marita Pörner, Irmgard Probst und Herbert Schmitz beauftragt.