Bericht über das Grillfest der Sinnersdorfer SPD …

Für ein Grillfest ist schönes Wetter notwendig. Dies hatten wir am letzten Samstag für unser

> SPD-Grillfest

auf dem Hof der Alten Schule, Stommelner Straße.

Von 15 bis 20 Uhr kamen mehr als 100 Besucherinnen und Besucher zum von der Sinnersdorfer SPD organisierten Fest. Geboten wurden Gegrilltes, Kaffee und Kuchen, Getränke, Musik in gemütlicher Atmosphäre. Für die Kinder stand eine Hüpfburg zur Verfügung.

Extra zum Gespräch und zur Unterstützung kamen nach Sinnersdorf

> SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Frechen,
> der stellv. Vorsitzende der Rhein-Erft-SPD, Ingpeer Meyer,
> der Geschäftsführer der Rhein-Erft-SPD, Hartmut Simmelink-Weinstein.
> der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Uebach und
> der stellv. Fraktionsvorsitzende Volkmar Bromby

Willi Schneider unterhielt die Gäste nicht nur mit abwechslungsreicher Musik, sondern auch mit Live-Darbietungen.

Aus unserem Ort waren anwesend der Vorstand der SPD-Sinnersdorf, die beiden SPD-Ratsvertreter Marlies Stroschein und Hans-R. Müller sowie die Wahlkreisbetreuerin und stellv. Vorsitzende Sieglinde Jansen-Reischel.

Der Vorsitzender der SPD-Sinnersdorf, Michael Stroschein, war mit Durchführung und Resonanz dieser Veranstaltung rundum zufrieden.