Schilder am Naturlehrpfad repariert …

Arbeiten am Naturlehrpfad im Jahr 2006

Unbekannte hatten im letzten Jahr erneut Schilder am Naturlehrpfad Brüngesrather Straße beschädigt. Seit diese insgesamt 21 Schilder in Gemeinschaft von Naturschutzbund (NABU) und SPD-Sinnersdorf vor über sechs Jahren aufgestellt wurden, waren sie schon mehrfach abgerissen bzw. stark beschädigt worden.

Wiederholte Male haben Helfer aus der SPD und des NABU dann diese Schilder wieder instand gesetzt.

Nunmehr haben die Herren Teschner und Kroker vom NABU und Herr Schmitz von der SPD die mit viel Aufwand reparierten Schilder wiederum am Naturlehrpfad aufgestellt.

Im April 2001 und 2002 hatte die SPD, zusätzlich zu den Schildern, auf eigene Kosten zwei Eichenholz-Bänke errichtet, damit Spaziergänger auf dem Weg zum Chorbusch sich dort ausruhen können.

Hinweis: Am Samstag, 5. April 2008 führt die SPD-Sinnersdorf von 14 bis 16 Uhr Pflegearbeiten am Pflanzstreifen durch.