Die Sinnersdorfer Wahlbezirke für die Kommunalwahl 2009

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 05.06.2008 die Einteilung der Wahlbezirke für die Kommunalwahl 2009 beschlossen. Für Sinnersdorf ergibt sich folgende Änderung:

  • Die Roggendorfer Straße wird aus dem Wahlbezirk 2 ausgegliedert und dem Wahlbezirk 1 zugeordnet. Ansonsten ergibt sich in Sinnersdorf keine Veränderung.

    Hier die aktuellen Sinnersdorfer Wahlbezirke:

  • Wahlbezirk 1 (= 1758 Einwohner)

    Aggerstraße, Am Briemengarten, An der Schmiede, Brüngesrather Straße, Chorbuschstraße, Dhünnstraße, Dorfplatz, Föhrenweg, Görreshofstraße, Hasselrather Weg, Horionstraße, Knechtstedtener Straße, Mutzenrather Weg, Parkweg, Roggendorfer Straße, Siegstraße, Stommelner Straße Tannenbusch, Wupperstraße.

  • Wahlbezirk 2 (= 2092 Einwohner)

    Am Eggershof, Am Escher Weg, Am Theuspfad, Am Wermelsacker, Am Zehnthof, August-Imhoff-Straße, Fendelweg, Herrigerweg, Im Buschfeld, Johann-Hermanns-Weg, Jordeweg, Kesselsgasse, Kölner Straße, Küferweg, Seilerweg, Sinnersdorfer Feld, Thommesweg, Töpferweg.

  • Wahlbezirk 3 (= 1835 Einwohner)

    Agnesstraße, Christophstraße, Erftstraße, Franziskusstraße, Gilbachstraße, Gut Tannenhof, Hedwigstraße, Hubertusstraße, Johannesstraße, Karlstraße, Lukasstraße, Markusstraße, Matthäusstraße, Patriziusstraße, Paulstraße, Peterstraße, Peter-Wolff-Straße, Pulheimer Straße, Rurstraße.

    Basis für die Einteilung der Wahlbezirke sind gemäß Kommunalwahlordnung die Bevölkerungszahlen des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik NRW vom 30.06.2007.