Wirbt um Ihre Stimmen: Florian Herpel

Florian Herpel auf dem SPD-Bürgerfest

Liebe Sinnersdorferinnen, liebe Sinnersdorfer,

Ihr Ortsteil Sinnersdorf ist ein schöner Wohnort. Hiervon habe ich mich bei zahlreichen Besuchen während der letzten sieben Jahre meiner Tätigkeit als Beigeordneter der Stadt Pulheim überzeugen können.

Sinnersdorf ist geprägt durch zahlreiche Einfamilienhäuser. Im Laufe der Zeit werden diese Häuser und Grundstücke oftmals zu groß. Gerade für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sollte es vor Ort Alternativen geben. Eine Möglichkeit sehe ich in speziell auf die Bedürfnisse von älteren Menschen ausgerichteten Wohngemeinschaften. Diese bieten bedarfsgerecht die erforderlichen Betreuungsangebote und stärken das gemeinschaftliche Miteinander. Sie sind eine Bereicherung für das Leben in Sinnersdorf.

Der schöne Ortsmittelpunkt darf nicht weiter durch den stark zunehmenden Durchgangsverkehr zur Autobahn belastet werden. Dies ist aus mei-ner Sicht ausschließlich durch die Westumgehung (L183 n) zu erreichen, da nur damit der aus Pulheim kommende Verkehr wirksam umgelenkt werden kann. Des Weiteren müssen die Parkuhren im Ort weg, um die Kaufkraft im Ort langfristig zu halten.

Bei diesen Vorstellungen weiß ich die Kandidaten der Sinnersdorfer SPD an meiner Seite. Gemeinsam mit Marlies Stroschein, Hans-Rudolf Müller und Michael Lingscheid werde ich bei der weiteren Entwicklung Ihres lebens- und liebenswerten Ortes meinen Beitrag leisten.

Ihr Florian Herpel
Bürgermeisterkandidat für Pulheim