Beim Infostand mit Bürgermeisterkandidat Florian Herpel …

Die drei Ratskandidaten (vorne in der Bildmitte) mit Florian Herpel
Florian Herpel mit seinen lebensgroßen "Pappkameraden"

Im Rahmen des Wahlkampfs der Sinnersdorfer SPD fand letzten Samstag ein weiterer SPD-Wahlstand für die Kommunalwahl statt.

Die drei Rats-Kandidaten der SPD,

  • Marlies Stroschein,
  • Michael Lingscheid und
  • Hans-Rudolf Müller,

    waren ab 9 Uhr aktiv. Sie suchten gemeinsam mit

  • SPD-Bürgermeisterkandidat Florian Herpel und

  • SPD-Kreistagskandidat Rolf Uebach

    erfolgreich das Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern. Es wurden dabei die seit vielen Jahren bekannten "Rosen der Sympathie" überreicht.

    Außerdem erfolgte die Verteilung der "Perspektiven der SPD-Sinnersdorf zur Kommunalwahl 2009". Die "Perspektiven" sind das SPD-Aktionsprogramm für die nächsten fünf Jahre.

    Bei strahlendem Sonnenschein gab es vor dem Edeka-Markt viele interessante Kontakte.