Ehrung für SPD-Ratsvertreter Hans-Rudolf Müller

Hans-Rudolf Müller mit dem Bürgermeister

Im Rahmen eines Festakts vor der Ratssitzung am 02.02.2010 wurden vier Pulheimer von Herrn Bürgermeister Keppeler für ihre besonderen Verdienste geehrt.

Zu diesem Personenkreis gehörte unser Sinnersdorfer SPD-Ratsvertreter Hans-Rudolf Müller, der sich zusammen mit Werner Außem, Harald Schulz und Werner Theisen in das Goldene Buch der Stadt eintragen durfte.

Hier Auszüge aus der Rede des Bürgermeisters:

"Alle vier haben es verdient, dass ihr langjähriger und engagierter Einsatz für Pulheim und seine Bürgerschaft öffentlich gewürdigt wird.

Hans-Rudolf Müller ist seit dem 01. Oktober 1989 Mitglied des Stadtrates. In viele Ausschüsse hat er in dieser Zeit sein Fachwissen eingebracht.

Besonders angetan hat es ihm der Bau- und Verkehrsausschuss, den er von 1994 bis 1999 als Vorsitzender geleitet hat. Seit 1999 ist er stellv. Vorsitzender. Zur Zeit wirkt er außerdem im Umwelt- und Planungsausschuss und im Wahlausschuss mit. Außerdem ist er Mitglied in der Zweckverbandsversammlung Stöckheimer Hof.

Im Namen von Rat und Verwaltung und persönlich gratuliere ich Ihnen zu der heutigen Auszeichnung."

Lesen Sie zu diesen Ehrungen auch:

Verdiente Pulheimer geehrt (Kölner Stadtanzeiger vom 05.02.2010)

Ehrung von vier verdienten Pulheimern (Online-Zeitung vom 03.02.2020)