Ehrung für Michael Stroschein

Michael Stroschein mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Peter auf der Landwehr
Hier das Geschenk: ein Mosaik Foto

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Pulheim am 24.03.2010 wurde Michael Stroschein für ein ganz besonderes Jubiläum geehrt:

Er ist die lange Zeit von nunmehr 20 Jahren Vorsitzender des SPD-Distrikts Sinnersdorf.

Bei der Mitgliederversammlung im Jahr 1990 wurde er in das Amt des Distrikt-Vorsitzenden gewählt und nimmt dieses wichtige Amt bis heute wahr.

Durch seine aktive, engagierte Arbeit hat Michael Stroschein sich in zwei Jahrzehnten ein ganz besonderes Ansehen in Sinnersdorf und Pulheim und darüber hinaus erworben. Hier ist seine langjährige Tätigkeit im Vorstand der Rhein-Erft-SPD anzusprechen.

Die Kontinuität bekommt der SPD in Sinnersdorf sehr gut. Trotz oft schwieriger Ausgangssituationen konnten in den vergangenen Jahren respektable Wahlergebnisse geholt werden. Michael Stroschein steht für vielerlei bekannte Aktivitäten, die bei ihm in guten Händen sind.

Ortsvereinsvorsitzender Peter auf der Landwehr gratulierte zu diesem besonderen Ereignis sehr herzlich und wünschte, dass er der SPD noch viele Jahre in dieser Funktion erhalten bleibt.

Als „Dankeschön“ für seinen Einsatz erhielt er ein ausgewöhnliches Geschenk, nämlich ein Mosaik-Foto. Das Bild – Michael Stroschein bei einer Rede – ist aus mehr als 2000 Fotos aus der Sinnersdorfer SPD-Fotosammlung zusammengesetzt.