Klaus Wowereit in Pulheim

Klaus Wowereit mit Guido van den Berg
Marlies Stroschein mit dem Gast aus Berlin

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, war gestern für zwei Stunden zum Straßenwahlkampf in Pulheim. Dieser erfolgreiche und angesehene Poliker war prominenter Gast von Guido van den Berg, unserem SPD-Landtagskandidaten.

In seiner Ansprache auf dem Marktplatz machte Wowereit klar worum es geht: "Sie müssen Guido van den Berg wählen, damit Hannelore Kaft Ministerpräsidentin werden kann."

Trotz Nieselregens war großer Andrang vor der Bühne. Rund 200 Menschen drängten sich um den Regierungschef der Hauptstadt.

Nach seiner Rede stand er für Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Es wurde reichlich Gebrauch davon gemacht.