Mitgliederversammlung wählte einen neuen SPD-Vorstand

Die Mitglieder der Sinnersdorfer SPD trafen sich am 17. Juni zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung stand die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes.

Bei der gut besuchten Veranstaltung gab es nur wenige Veränderungen:

Vorsitzender der Sinnersdorfer SPD bleibt unser langjähriger Vorsitzender

  • Michael Stroschein.

    Ausgestattet mit dem Vertrauensbeweis eines einstimmigen Wahlergebnisses kann er seine inzwischen 20jährige erfolgreiche Arbeit für unseren Ort fortsetzen.

    Als stellvertretenden Vorsitzende wiedergewählt bzw. gewählt wurden

  • Michael Lingscheid und
  • Markus Brandl

    Hier die weiteren Vorstandsmitglieder:

  • Herbert Schmitz – Kassierer
  • Aryan Shooshtari – Schriftführer
  • Marlies Stroschein, Siegfried Wienold, Klaus Klaassen, Hans-Rudolf Müller, Christian Debert und Sieglinde Jansen-Reischel – Beisitzer.

    Als Revisoren wurden gewählt: Helga Klein und Karl-Heinz Hornbacher

    Zur Diskussion über die "Pulheimer Zukunft" war zur Mitgliederversammlung unser SPD-Fraktionsvorsitzender Dierk Timm eingeladen. Dierk Timm berichtete zum Thema über die Arbeit der Fraktion und diskutierte mit den Mitgliedern.