Bericht zum SPD-Grillfest 2010

Gemütliches Treffen
"Grillmeister" Jakob Moll mit Hans Krings und Michael Stroschein

Die Sinnersdorfer SPD veranstaltete am letzten Samstag ihr traditionelles SPD-Grillfest. Eine beachtliche Anzahl von Besucherinnen und Besucher waren bei strahlendem Sommerwetter der Einladung auf den Hof der Alten Schule an der Stommelner Straße gefolgt.

Unter den Gästen waren auch die Vertreter der Sinnersdorfer Vereine sowie die SPD-Kreistagsmitglieder Juta Hermann (Pulheim), Hans Krings (Kerpen) und Jürgen Rolle (Brauweiler).

Von 14 Uhr bis in den späten Abend hinein wurden Gegrilltes, Kaffee und Kuchen, Getränke und Musik in gemütlicher Atmosphäre geboten. Marlies Stroschein und Hans-Rudolf Müller, unsere beiden Sinnersdorfer Ratsvertreter, können auf eine Vielzahl interessanter Gespräche zurückblicken.

Parteivorsitzender Michael Stroschein war mit der Durchführung und dem Besuch mehr als zufrieden: "Unser Bestreben, das Gespräch mit dem Bürger zu finden, war wieder sehr erfolgreich."