SPD Sinnersdorf genoss Grillfest mit vielen Gästen …

Michael Stroschein begrüßt die Gäste
Guido van den Berg (rechts) und Dierk Timm

Der Einladung der SPD Sinnersdorf zum Feiern auf dem Hof der Alten Schule kamen letzten Samstag zahlreiche Mitglieder und Freunde der SPD nach.

Das jährliche SPD-Grillfest fand bei trocknem und sonnigem Wetter statt. Nur einige Windböen machten Probleme. Die gute Stimmung wurde durch die hervorragend Musik der Big Band "Fun Connection" unter der Leitung von Johannes Klütsch befördert.

Unter den Gästen waren

> Guido van den Berg
unser SPD-Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Rhein-Erft-SPD,

> Dierk Timm, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion und

> Beigeordneter Florian Herpel.

Ebenfalls dabei waren die Vertreter der Sinnersdorfer Vereine, die SPD-Kreistagsmitglieder Juta Hermann (Pulheim), Hans Krings (Kerpen) und Jürgen Rolle (Brauweiler) sowie SPD-Ratsvertreter aus den anderen Pulheimer Stadtteilen.

Von 13 Uhr bis in den frühen Abend hinein wurden Gegrilltes, Kaffee und Kuchen und Getränke geboten.

Marlies Stroschein und Hans-Rudolf Müller, unsere beiden Sinnersdorfer Ratsvertreter, können auf viele interessante Gespräche zurückblicken.

Vorsitzender Michael Stroschein war mit der Durchführung und dem Besuch mehr als zufrieden: "Es war wieder ein rundum gelungenes Fest. Unser Bestreben, die Kontakte im Ort zu pflegen, war erfolgreich. An alle, die uns unterstützt haben, ein herzliches ‚Dankeschön‘."