Dierk Timm (Pulheim) zum Bundestagskandidaten gewählt

Dierk Timm nach seiner Wahl mit Bernhard Hadel, Marlies Stroschein und Michael Kleofasz
Der SPD-Kandidat Dierk Timm

Dierk Timm, Pulheimer SPD-Fraktionsvorsitzender, ist am 08.09.2012 auf der Kreis-Mitgliederversammlung in Hürth mit überwältigender Mehrheit für die Bundestagswahl 2013 zum Bundestagskandidaten nominiert worden.

Er ist damit Direktkandidat für den Wahlkreis Rhein-Erft I (neue Wahlkreis-Nr.: 91). Dieser Wahlkreis umfasst den nördlichen Teil des Rhein-Erft-Kreises mit den Städten Pulheim, Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Frechen, Hürth und Kerpen.

Die Sinnersdorfer SPD gratuliert ihm hierzu sehr herzlich.

Die Bundestagswahl 2013 wird voraussichtlich im September 2013 stattfinden.

SPD-Kreisvorsitzender Guido van den Berg ist sich sicher, dass Dierk Timm der nächste Bundestagsabgeordnete für den Rhein-Erft-Kreis sind wird.