Städtische Pflanzkübel ersetzen unschöne Leitelemente

So sah der Ortseingang an der Stommelner Straße noch im Juli aus
Der Ortseingang Stommelner Straße mit Pflanzkübeln im September (noch ohne Pflanzen)

Auf Anregung der Sinnersdorfer SPD-Ratsmitglieder wurden kürzlich die rot-weißen Leitelemente am Ortseingang Stommelner Strasse (Brücke Randkanal), von der Stadtverwaltung entfernt.

Die Stadt Pulheim ersetzte die beschädigten und zugewachsenen Elemente durch zwei große Blumenkübel, die demnächst durch den städtischen Bauhof bepflanzt werden.

Diese Aktion war allerdings nur möglich, weil sich die Interessengemeinschaft Sinnersdorfer Ortsvereine (IG) bereit erklärt hatte, die Pflege der Kübel und der Bepflanzung zu übernehmen.

SPD-Ratsfrau Marlies Stroschein: "Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für das gute Zusammenwirken."