Die Wahl-Ergebnisse für Sinnersdorf

Wahlkreuz

Die SPD konnte bei der Bundestagswahl leider keine Mehrheit für einen rot-grünen Politikwechsel erreichen.

Auch bei unserem SPD-Bundestagskandidaten Dierk Timm haben die Ergebnisse nicht zum Mandat gereicht – dies trotz eines engagierten und breit getragenen Wahlkampfs.

In Sinnersdorf können wir uns aber über einen leichten Stimmenzuwachs freuen. Gegenüber den Ergebnissen der Bundestagswahl von 2009 wurde ein 3% plus bei den Zweitstimmen erreicht!

Hier die Sinnersdorfer Ergebnisse (Erst- und Zweitstimmen):

> Erststimmen (Vergleichswerte 2009)

– SPD = 36,72 % (36,0 %)
– CDU = 49,01 % (40,7 %)
– FDP = 3,73 % (10,1 %)
– Grüne= 5,82 % (5,7 %)

> Zweitstimmen (Vergleichswerte 2009)

– SPD = 29,94 % (27,0 %)
– CDU = 43,94 % (34,1 %)
– FDP = 6,96 % (18,5 %)
– Grüne= 7,85 % (10,7 %)

Der Vorstand der SPD Sinnersdorf und die örtlichen Mandatsträger werden auch weiter alles tun, das erwiesene Vertrauen zu rechtfertigen.

Sinnersdorf liegt uns am Herzen1