Runter mit dem Tempo am Überweg Pulheimer Straße/Randkanal

Das versetzte Ortsschild

Die Verwaltung hat kürzlich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Sinnersdorf folgende Maßnahmen durchgeführt:

Die beiden Verkehrsschilder „Tempo 70 km/h“ und die Ortstafel Sinnersdorf wurden ortsauswärts versetzt.

Aufgrund von Bürgeranregungen war von der SPD-Fraktion beantragt worden, den Standort der Schilder so zu ändern, dass die Querungsstelle in die innerörtliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h einbezogen wird.

SPD-Ratsvertreter Hans-Rudolf Müller ist zufrieden: "Fußgänger und Radfahrer sind bei der Überquerung der Pulheimer Straße in Höhe des Randkanals nun besser vor schnell fahrenden Autos geschützt. Die Lösung war einfach und kostengünstig. Die Verwaltung hat hier zügig gehandelt."