Zum 18. Mal: Frühjahrsputz in Sinnersdorf

Guido van den Berg und Dierk Timm zusammen mit Marlies Stroschein, Herbert Schmitz und Michael Lingscheid
Mitglieder und Unterstützer nach gut getaner Arbeit

Heute führten die Sinnersdorfer Sozialdemokraten ihren diesjährigen Frühjahrsputz in Sinnersdorf durch. Bei weitgehend trockenem Wetter folgten 20 Helferinnen und Helfer dem Aufruf zur jährlichen Aktion.

Dabei wurden im Ort zwei Kubikmeter Schmutz und Unrat in 18 Müllsäcken an den Straßen, Fußwegen sowie in den Grünanlagen und dem Straßenbegleitgrün eingesammelt.

Michael Stroschein, der Sinnersdorfer SPD-Vorsitzende, lobte die erneute gute Beteiligung und das gute Ergebnis der traditionellen Müllsammelaktion in unserem Ort einmal mehr: "Unser Einsatz hat sich wie in den früheren Jahren deutlich erkennbar gelohnt. Wir haben gemeinsam einen aktiven Beitrag zur Sauberkeit in unserem Ort geleistet, denn: Sauber ist schöner".

Diese bürgerschaftliche Aktion wurde tatkräftig unterstützt durch unseren SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg, unserem SPD-Fraktionsvorsitzenden in Rat und Kreistag, Dierk Timm, sowie durch unsere Ratsmitglieder Marlies Stroschein, Hans-Rudolf Müller und Michael Lingscheid.

Nach getaner Arbeit wurden den vielen Freiwilligen in bewährter Weise Kaffee, Kaltgetränke und belegte Brötchen als „Dankeschön“ angeboten.

Das Frühjahr kann nach Sinnersdorf kommen!