Der neue „Sinnersdorfer Fahrplan“ wird verteilt

Der neue Fahrplan

Rechtzeitig zum anstehenden Fahrplanwechsel am Sonntag, 11.12.2016 liegt er vor, der „Sinnersdorfer Fahrplan“ der SPD.

Dieser auf den örtlichen Informationsbedarf abgestellte Plan enthält alle für den Ort wichtigen Bus- und Bahn-Verbindungen. Es sind dies die Buslinien 125 und 980 und die Bahnverbindungen vom Bahnhof Pulheim mit den DB-Linien RE 8 und RB 27 sowie vom Bahnhof Köln-Worringen die Verkehrszeiten der S-Bahnlinie 11.

Außerdem sind die Fahrten des Anrufsammeltaxis – AST 786 Pulheim – Bestandteil des Plans.

Der diesmal wieder auf grünem Papier gedruckte Taschenfahrplan wird beim nächsten Bürgergespräch mit den SPD-Ratsvertretern Marlies Stroschein, Hans-Rudolf Müller und Michael Lingscheid am Samstag, 10.12.2016, von 9 bis 11 Uhr, am Dorfplatz verteilt. Zusätzlich erfolgt die Verteilung in die Sinnersdorfer Haushalte.

Darüber hinaus ist diese übersichtliche und handliche Zusammenstellung auch bei der SPD-Fraktion im Rathaus Pulheim und bei Herbert Schmitz, Pulheimer Str. 1, Tel.: 7284, erhältlich – siehe auch unten den Link Dokumente

Die örtliche SPD in Sinnersdorf bietet seit 25 Jahren mit dem „Sinnersdorfer Fahrplan“ einen Service für die Bürgerinnen und Bürger des Ortes. Der erstmals 1991 herausgegebene Plan erschien zunächst im DIN-4-Format, seit 1994 als brieftaschen-freundliches Faltblatt auf farbigem Papier.

Dierk Timm, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, freut sich, dass der Fahrplan wieder pünktlich erscheint: "Für die Bürgerinnen und Bürger eine gute Hilfe bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Das ist ein Service, der für viele inzwischen unverzichtbar ist."