Sinnersdorfer Dreigestirn beim „Närrischen Landtag“ in Düsseldorf

Besuch im Landtagsbüro von Guido van den Berg
Das Sinnersdorfer Dreigestirn beim "Närrischen Landtag"

Das Sinnersdorfer Dreigestirn war auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Guido van den Berg beim närrischen Landtag 2017.

Ausgelassene Stimmung im Düsseldorfer Landtag:

Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Auch das Sinnersdorfer Dreigestirn, bestehend aus Prinz Dirk I., Bauer Josef, Jungfrau Angelina und Prinzenführer Wolfgang Klein, war auf Einladung des Landtagsabgeordneten Guido van den Berg dabei.

Neben der Teilnahme am karnevalistischen Treiben wurde die Gruppe von van den Berg durch den Landtag geführt. Der Blick hinter die Kulissen führte die Truppe auch bis zu den Plätzen des Landtagspräsidiums. Prinz Dirk ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen, auf dem Stuhl der Landtagspräsidentin Platz zu nehmen. Die Karnevalisten feierten anschließend bis in den Abend.

Das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag hat Tradition. Immer kurz vor Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament beim Empfang von Landtagspräsidentin Carina Gödecke wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist.