Gute Stimmung beim Infostand zum „Sinnersdorfer Fahrplan“

Am Stand aktiv v.l.: Hans-Rudolf Müller, Herbert Schmitz, Michael Stroschein, Marlies Stroschein, Frank Sommer und David Hochhausen (Dieter Kuhn hinter der Kamera)

Letzten Samstag – 08.12.2018 – stand die Sinnersdorfer SPD wieder einmal zwei Stunden zu einem Bürgergespräch am Dorfplatz zur Verfügung.

Wie jedes Jahr im Dezember ging es vorrangig um Informationen zum neuen

  • „Sinnersdorfer Fahrplan 2018/2019“ – gültig ab 09.12.2018.

Der in diesem Jahr wieder auf grünem Papier gedruckte Ortsfahrplan wurde an viele Bürgerinnen und Bürger abgegeben. Am Infostand in der Sinnersdorfer Ortsmitte standen neben den SPD-Ratsvertretern Marlies Stroschein und Hans-Rudolf Müller auch unser SPD-Fraktionsvorsitzender Frank Sommer für Gespräche bereit.

Die Veranstaltung war erneut ein guter Erfolg:

Neben vielen interessanten Gesprächen wurden fast 200 der übersichtlichen ortsbezogenen Fahrpläne verteilt. Auch über die SPD-Aktivitäten zu den massiven Ausfällen von Fahrten der REVG-Buslinie 980 wurde informiert.

Die gelegentlichen Windböen störten nicht weiter, da unser SPD-Schirm besonders gesichert war und weiterer Regen ausblieb.