Hier ist das neue Sinnersdorfer Ortsgespräch – Ausgabe Dezember 2019

Ortsgespräch Dezember 2019

Die neue Ausgabe des von der SPD herausgegebenen Ortsgesprächs liegt gedruckt vor. Die Bürgerinformation mit Nachrichten speziell für Sinnersdorf wird ab sofort in die Haushalte verteilt.

Sie können den Inhalt außerdem unter dem Link > Dokument < nachlesen und ausdrucken.

Hier eine Inhaltsübersicht:

  • Aus- und Rückblick zum Jahreswechsel
    – Als Bürgerinfo wollen wir in dieser Veröffentlichung auf Ausblick und auf Rückblick eingehen.
  • – Am 13. September 2020 ist Kommunalwahl. Unser Personalangebot für die Ratsarbeit ist eine Kombination von Erfahrung und Kompetenz.
    Unsere Drei für Sinnersdorf: Marlies Stroschein – Hans-Rudolf Müller – Dieter Kuhn
  • Erfolge in 2019
    – Die Leistungsfähigkeit des Busverkehrs wurde verbessert – der durchgängige 30-Minuten-Takt werktags bis 21 Uhr wurde eingeführt
    – Radwegquerung an der Roggendorfer Straße – die Baumaßnahme startet am Montag, 9. Dezember
    – Neuer Bolzplatz kommt – Ersatzlösung wird umgesetzt
  • Das wird umgesetzt
    – Barrierefreier Umbau der Bushaltestellen Kirche
    – Stadt modernisiert Horionschule
    – Der Antrag auf Wiederaufnahme der Planung zur Neugestaltung der Sinnersdorfer Ortsmitte liegt vor – Fortsetzung der Maßnahmen zur Stadtraumgestaltung
  • Der Fahrplan 2019/2020 für Sinnersdorf kommt in die Briefkästen
    – Der „Sinnersdorfer Fahrplan 2019/2020“  der SPD mit vielen Verbesserungen bei Bahn und Bus 980
  • Termine
    – Es werden im Dezember und Januar SPD-Bürgergespräche am Dorfplatz geben – mit Verteilung von Fahrplan und Müllkalender.

> Kurz notiert – Kurz notiert – Kurz notiert <

  • Vorhaben „Seniorenwohnen an der Friedenskirche“ – die evangelische Kirche plant die Errichtung eines Mehrparteienhauses für Senioren
  • Mietwohnungen der Firma Paeschke am Töpferweg und an der Roggendorfer Straße werden bezogen.

Dokument

Ortsgespräch Dezember 2019