Dierk Timm zum SPD-Landratskandidaten gewählt

Dieter Kuhn mit unserem Landratskandidaten Dierk Timm (Mitte) und Hans-Rudolf Müller, Ratskandidat im Wahlbezirk 3

Nun ist es offiziell: Landratskandidat der SPD ist Dierk Timm.

Beim SPD-Kreisparteitag gestern in Bedburg wurde der Pulheimer Dierk Timm mit überwältigender Mehrheit zum Kandidaten für das Amt des Landrates gewählt. Unser Bewerber, der stellv. Kreisparteivorsitzender und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion ist, bringt beste Voraussetzungen für diese Aufgabe als Chef der Kreisverwaltung des Rhein-Erft-Kreises mit.

Kreisparteivorsitzende Dagmar Andres und Daniel Dobbelstein betonen einhellig: „Dierk Timm hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er ein Kenner des Rhein-Erft-Kreises mit all seinen Herausforderungen und Schwierigkeiten ist. Er ist reichlich erfahren in den wichtigen Themen des Rhein-Erft-Kreises, kennt die Städte des Kreises und ist Experte in den Themen, die den Menschen hier vor Ort besonders unter den Nägeln brennen.“

Der 52-jährige Diplom-Kaufmann lebt mit seiner Familie in Pulheim und ist seit fünf Jahren Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Dem Kreistag des Rhein-Erft-Kreises gehörte Timm von 1994 bis 1999 und wieder seit 2009 an.